logo
 
 

Mein Körper gehört mir

Foto: Theaterpädagogische Werkstatt

Bei Berührungen zwischen Erwachsenen und Kindern entstehen „Ja“ - und „Nein“ - Gefühle. In mehreren Theaterstücken erleben Kinder Situationen in denen diese Gefühle entstehen. Auf spielerische Art und Weise lernen sie ihre Gefühle Ausdruck zu vermitteln. „Nein“ oder „Stop“ zu sagen ist besonders bei unangenehmen Gefühlen wichtig. Daher ist ein wichtiger Bestandteil des Programms das Bewusst und Stark machen gegen sexuellen Missbrauch und Gewalt. Die Schülerinnen und Schüler lernen diese Situationen zu erkennen und wem sie sich in diesen Situationen anvertrauen können. Denn Kinder haben niemals Schuld daran, auch wenn Täterinnen und Täter dieses den Kindern einreden.

Weitere Informationen: www.theaterpaed-werkstatt.de

 
 

©Grundschule Kaukenberg